Freitag, 27. Oktober 2017

Christian Lukas-Altenburg durchstreift den Dschungel des sich darstellenden Justizvollzuges
Unterstützt wird er dabei Kommentierend von Maurice Raidt, der sich ebenso einige Gedanken dazu machte
Der Strafrechtsexperte betrachtet den Dschungel des sich darstellenden totalitären System des Strafvollzug mit all seinen Schattenseiten und Deprivationen am beispiel der JVA Ulm einer Vollzugsanstalt des so benannten Offenen Vollzuges. Er deckt unter anderem Defizite des sich darstellenden totalitären System des Strafvollzuges auf und frägt nach dem Menschenbild der Gesellschaft hinsichtlich des mit Verfassungsrang ausgestatteten Grundsatzes der Resozialisierung und Wiedereingliederung ?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare werden zunächst auf deren Inhalt geprüft, es bleibt vorbehalten eine Veröffentlichung zurückzuweisen.

All comments are first checked on their content, it is reserved to reject a publication.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Eine Unendliche Geschichte in fast allen Deutschen Vollzugsanstalten. Ein Schelm der da glaubt der Knast sei Save und es gibt dort keine...