Dienstag, 28. Februar 2017

Zum Fall des gestern entwichenen SV,ler in Hamburg mal ein Wort
Der Mann stand zur Entlassung aus der SV an er galt somit nicht mehr als gefährlich
Das er nun sich selbst quasi Entlassen hat kann keinem angelastet werden, denn er hatte bereits die höchsten Lockerungen die ein Insasse der SV erlangen kann.
In sofern kein wirkliches Versagen der Justiz, allerdings so im Beschluss aus 2015 zu entnehmen erlangte dieser Mann die Lockerungen auf Grund eines Gutachten seines Therapeuten
der ihn nicht als Gefährlich einstufte.
Wenn also tatsächlich noch eine Gefährlichkeit vorliegen sollte, dann ist es ein grober Fehler des Therapeuten der den Mann in seinem Gutachten als ungefährlich einstufte
Das auf eine Öffentlichkeitsfahndung in der Sache verzichtet wurde spricht dann doch eher für eine ungefährlichkeit des Mannes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare werden zunächst auf deren Inhalt geprüft, es bleibt vorbehalten eine Veröffentlichung zurückzuweisen.

All comments are first checked on their content, it is reserved to reject a publication.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Es ist Tatsache das die Türkei unter der Führung des Türkischen Staatspräsidenten den Weg eines Demokratischen Rechtsstaat verlassen hat ...