Dienstag, 28. Februar 2017

Es ist schwer zu Verstehen, dass die
Deutsche Justiz , die Deutsche Politik tatenlos zusieht wie hier durch die Türkische Staatsgewalt Türkische Mitbürgerinnen und Bürger regelrecht verfolgt werden.
Darüber hinaus wird in Deutschen Städten und Gemeinden durch die Türkische Administration Wahlkampf für den Türkischen Staatspräsidenten betrieben, der für sehr viel Unruhe sorgt.
Wann endlich wird diesem Treiben ein ende gesetzt?
Ich kann es nicht oft genug betonen:
Wer von den Türkischen Mitbürgerinnen und Mitbürger glaubt man müsse die Ideologie eines Autokratischen Despoten gut heißen und Unterstützen, soll dies doch bitte in seinem Herkunftsland machen und auch dorthin zurückkehren.
Wer die Demokratische Grundordnung unseres Gemeinwesen nicht Respektieren kann bzw. ablehnt, hat hier nichts zu suchen.
Wir dürfen nicht zulassen, dass in unseren Städten und Gemeinden Türkische Mitbürgerinnen und Mitbürger durch den Türkischen Staatsapparat Verfolgt und Bedroht werden.
Unsere Politik - Justiz und alle Verantwortlichen unserer Gesellschaft sind aufgefordert diesen Treiben entgegenzutreten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare werden zunächst auf deren Inhalt geprüft, es bleibt vorbehalten eine Veröffentlichung zurückzuweisen.

All comments are first checked on their content, it is reserved to reject a publication.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

erlange Verfahrensdauer oder Hauptverhandlungen sind Normalität gleiches gilt für Ermittlungsverfahren die nicht selten 2 Jahre übersteige...