Montag, 30. Januar 2017

Zum Dritten male wurden durch Fachjournalisten die wichtigsten deutschsprachigen Rechtsexperten auf dem Gebiet des Strafvollstreckungsrecht, Strafvollzugsrecht, Strafrecht, Jugendstrafrecht und Sicherungsunterbringungsrecht benannt..
Wie im letzten Jahr wurde auch Ich wieder genannt
1. Prof. Frieder Dünkel 
2. Christian Lukas-Altenburg 
3.Prof. Johannes Feest 
4.Prof. Arthur Kreuzer
5.Prof. Rudolf Egg
6.Prof. Jörg Kinzig
7.Dr. Heribert Prantl
8.Prof. Christian Pfeiffer
Es ist eine große Ehre solch eine Auszeichnung für seine Arbeit zu erhalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare werden zunächst auf deren Inhalt geprüft, es bleibt vorbehalten eine Veröffentlichung zurückzuweisen.

All comments are first checked on their content, it is reserved to reject a publication.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Urlaub vorbei, nun geht es wieder mit viel Arbeit voran zu neuen Begegnungen, vielen Gesprächen und insgesamt 35 Lesungen. Alleine im Septe...