Mittwoch, 8. April 2015

Sprüche wie „Recht bekommen und Recht haben ist etwas anderes“ oder „Vor Gericht ist es wie auf hoher See: Man ist mit sich und Gott alleine“ sind symptomatisch für ein Rechtssystem, bei dem kein Vertrauen in die Rechtspflege besteht. Ist eine derartige, sagen wir Voreingenommenheit, gerechtfertigt ?
Rechtsprechung bedeutet nicht notwendig, dass Recht gesprochen wird im Sinne von Gerechtigkeit / Richtigkeit. Es bedeutet, dass nach dem Gesetz geurteilt wird. Damit stellen sic...
Weiterlesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare werden zunächst auf deren Inhalt geprüft, es bleibt vorbehalten eine Veröffentlichung zurückzuweisen.

All comments are first checked on their content, it is reserved to reject a publication.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Im Fall der grausamen Morde an einem neun Jahre alten Jungen und einem 22-Jährigen in Herne begann am vergangenen Freitag vor dem Bochume...