Freitag, 10. April 2015

Gewalt ist bitterer Alltag in deutschen Jugendgefängnissen. In einer aufwendigen Studie untersuchten Kriminologen die Dimensionen des Problems. Viele Alltagsvorstellungen estätigten sich, doch es gab auch einige Überraschungen. Die Ergebnisse sind ein deutliches Signal an die Verantwortlichen aus Justiz und Politik.
Im November 2006 erlangte die Justizvollzugsanstalt Siegburg traurige Berühmtheit: Drei junge Männer zwangen ihren Mitgefangenen Herman H. zum Selbstmord, nachde...
Weiterlesen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare werden zunächst auf deren Inhalt geprüft, es bleibt vorbehalten eine Veröffentlichung zurückzuweisen.

All comments are first checked on their content, it is reserved to reject a publication.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Unschuldig auf der Anklagebank Keine Seltenheit in Deutschland Laudon Strafverteidigung  hier:  Laudon Strafverteidigung ...