Montag, 13. Oktober 2014

Die Justiz in Baden-Württemberg, scheint einen Bayern Virus eingefangen zu haben. 
Eine Negativ Meldung nach der anderen plagen den Baden-Württembergischen Justizminister Rainer Stickelberger. Erst die Skandalösen Zustände und Merkwürdigkeiten in der JVA Bruchsal, wo ein Insasse Verhungerte, danach die Ausschreitungen und Suizidversuche in der Jugend Strafvollzugsanstalt Adelsheim, wo es zu Massenschlägereien und Selbstmordversuchen kam und jetzt noch Heimsheim, Baden-Württembergs einstiger Vorzeige Knast, den mehrere Suizidversuche und ein Medizinischer Skandal plagen.
Baden-Württemberg,s Knäste waren schon zu Zeiten der Schwarz/Gelben Koalition, kein guter Aufenthaltsort und so mancher Skandal war die folge, die auch einmal den einen oder anderen Justizminister sich Vorübergehend selbst aus dem Verkehr zog
Eigentlich sind solche Zustände in der Jüngeren Vergangenheit ein Bayrisches Problem gewesen, so ist nun Baden-Württemberg,s Justiz in den Fokus des Öffentlichen, wie auch eigenen Parlamentarischen Interesse gelangt.

In der Buchreihe "Im Dschungel der Justiz 1-6 ging ich eben auch auf diese besondere Baden-Württembergische Justiz ein und konnte so manche Kuriosität aus den Vollzugsanstalten des Landes aufzeigen.

Im Dschungel der Justiz "Die Justiz im wandel der Zeit...
http://astore.amazon.de/clme-21/detail/1500861006

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare werden zunächst auf deren Inhalt geprüft, es bleibt vorbehalten eine Veröffentlichung zurückzuweisen.

All comments are first checked on their content, it is reserved to reject a publication.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

erlange Verfahrensdauer oder Hauptverhandlungen sind Normalität gleiches gilt für Ermittlungsverfahren die nicht selten 2 Jahre übersteige...