Mittwoch, 22. Oktober 2014

Auch Österreich hat seinen Fall Hoeneß ^^Ein ehemaliger Vereins Präsident wird in Österreich wegen Steuerhinterziehung zu 15 Monaten Haft verurteilt. 
Nachdem er mit der elektronischen Fußfessel am Bein bei einer Opernpremiere erschien, entbrannte eine heftige Debatte über den Umgang mit verurteilten Prominenten in Österreich.

Also auch die Ösis haben ihren Hoeneß, ob dieser allerdings auch ständig Sonderbesuche, vermeintlicher Polit und Sportgrößen erhält, ist Unbekannt.

Unser Hoeneß allerdings lebt wie die Made im Speck im Justizvollzug des Bayrischen Alca Traz und regiert wie ein König seine Mitinsassen und Aufpasser. Ob Sonderbesuche, Ausgänge, Einkäufe, TV und und und, seine Amigos lassen den einstigen Bayern Boss nicht in Stich und sorgen sich ob dessen Wohlbefindens.Schon in wenigen Wochen darf Hoeneß nach Informationen aus der Anstalt und dem Bayrischen Staatsministerium der Justiz, in den Wohlverdienten Freigang.
Ein Schelm wer da denkt, das ginge ohne seine Spezis in der Bayrischen Staatsregierung...

Auch ein Kapitel im Band 6 der Reihe Im Dschungel der Justiz.
Die Justiz im Wandel der zeit...
http://astore.amazon.de/clme-21

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare werden zunächst auf deren Inhalt geprüft, es bleibt vorbehalten eine Veröffentlichung zurückzuweisen.

All comments are first checked on their content, it is reserved to reject a publication.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Im Fall der grausamen Morde an einem neun Jahre alten Jungen und einem 22-Jährigen in Herne begann am vergangenen Freitag vor dem Bochume...