Montag, 28. Oktober 2013

Heute hatte ich eine Diskussion mit einem Freund,
er ein versierter Versicherungsfachmann, fragte mich Chris was würdest du eigentlich heute tun, wenn gestern dein Beruf kaputt gegangen wäre?
also du nicht mehr Arbeitsfähig bist?
Ich muss zugeben, zunächst war ich ratlos, denn darüber habe ich mir Nie wirklich Gedanken gemacht und Flaxte mit den Worten Auswandern oder den Strick nehmen.

Aber mal ehrlich, habt ihr euch schon mal darüber Gedanken gemacht?
Ich jedenfalls werde mich mit ihm zusammensetzen und einmal darüber sprechen, welche Möglichkeiten ich denn noch habe.

**Hilfe, wenn meine Gesundheit an meiner Karriere nagt. Kranker Jobsucher sucht kranke Nebenbeschäftigung.**

Eine Grauenhafte Vorstellung oder? Krank und Job los ?
Ich denke darüber sollte sich jeder im Klaren sein, es kann schnell geschehen und dann?
Wer Interesse hat dem kann ich gerne mal die Kontaktdaten zu Werner geben und sich selbst darüber Informieren was geht und was nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare werden zunächst auf deren Inhalt geprüft, es bleibt vorbehalten eine Veröffentlichung zurückzuweisen.

All comments are first checked on their content, it is reserved to reject a publication.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Es ist Tatsache das die Türkei unter der Führung des Türkischen Staatspräsidenten den Weg eines Demokratischen Rechtsstaat verlassen hat ...