Montag, 13. Mai 2013


Weggesperrt und Entsorgt.


Gestern in RTL die Sendung Wider Gewalt: Richter , Recht, Gerechtigkeit-
Die Aussage des Bezirks Bürgermeister von Berlin Neuköln: jeder weggesperrte Jugendliche Gewalttäter ist ein Erfolg !
Alleine diese Aussage und sein Fazit der Kampf gegen Jugendgewalt ist Verloren, zeugen davon welch Geistig Kind dieser CDU Politiker ist…..
Nein der Kampf gegen die immer rasanter ansteigende Jugendgewalt ist nicht Verloren, wenn denn endlich begonnen wird, die Jugendlichen in den vielen Problembezirken, ob nun Berlin,, Hamburg, München oder in den Ballungszentren des Ruhrpott, wie auch überall anderswo in Deutschland, mitzunehmen und den Familien in den sozialen Brennpunkten unseres Gemeinwesen, wirkliche Unterstützung und Hilfe gegeben wird. Wenn endlich begonnen wird, diesen Jungen Menschen wieder Perspektiven zu Eröffnen, Chancen auf fortkommen zu geben und nicht links liegen gelassen oder sich selbst überlassen werden. Im gleichen Bericht kommt ein Richter zu Wort, der klar und deutlich auch die Justiziaren Defizite aufzeigt, wenn auch selbst schon in seinen Fazit dieser selbst schon zugibt zu Resignieren, wenn er die vielen Fälle auf seinen Schreibtisch tag Täglich sieht.
Nicht Wegsperren ist gefordert, nein Präventiv bereits in den sozialen Brennpunkten, dafür zu sorgen, dass Jugendliche wieder Perspektiven haben.

Martina Reuss wie auch ich, haben in unserem gemeinsamen 4 Band der Buchreihe
Im Dschungel der Justiz ISBN: 978-3854380665, genau diese Forderung nach Prävention sehr klar und jedem Verständlich hervorgehoben.


Unser Buch zeigt deutlich welche Zustände tatsächlich in der Justiz vorzufinden sind und welche möglichen Antworten es auf viele unbeantwortete Fragen gibt.
Die Medien sollten doch besser, auf ihre zum teil sehr Reisserische Berichterstattung verzichten und Objektiv die Defizite unserer Gesellschaft beleuchten.
Infos zur Buchreihe Im Dschungel der Justiz, auch auf den
Facebook Seiten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alle Kommentare werden zunächst auf deren Inhalt geprüft, es bleibt vorbehalten eine Veröffentlichung zurückzuweisen.

All comments are first checked on their content, it is reserved to reject a publication.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

erlange Verfahrensdauer oder Hauptverhandlungen sind Normalität gleiches gilt für Ermittlungsverfahren die nicht selten 2 Jahre übersteige...